Viviens point of view: Stiiiiilleeee Naaaaaacht.....

Ohja....die letzte Nacht war wirklich still...Im Fernsehn kommen immer diese Familien, bei denen an Weihnachten die komplette Verwandschaftsgemeindschaft anrückt und dort ein Football-ähnliches Weihnachtsfest veranstaltet! So ist das bei uns schon lange nicht mehr! Nicht, dass ich es vermissen würde, aber ....keine ahnung!

Bei uns ist es Brauch, sich jedes Jahr an Weihnachten um sieben (und damit meine ich PUNKT sieben, sonst wird man per Blickkontakt getötet) bei meiner Oma zu treffen! Dann gibts erst mal die eklige wurstsuppe, die mein opa seit seiner Kindheit kriegt und deshalb NICHT abgeschafft werden darf und anschließend wird absolut schief und in allen tonlagen stille Nacht angestimmt (falls sich überhaupt einer als erster traut!)Tja..und dann gibts die Geschenke...jeder bedankt sich für den ach so wunderschönen Strickpulli von Mutti und den totaaaaal süßen teddybär von Onkel Herbert, dem schon ein Auge fehlt! Danach sitzen alle da und schweigen sich an, bis meine omi sagt: "Also, wenn ich noch in die Kirche will,muss ich euch bitten zu gehen!" 

Tja...so läuft das jedes Jahr...Danke, für euer Mitgefühl^^

So...jetzt hab ich ein Hühnchen zu rupfen....mit dir Louisa!!!!!Wer,verdammt noch mal, hat dich auf die besch****** Idee gebracht, mir SOWAS zu Geburtstag zu schenken?aber das kriegst du zurück!DAS SCHWÖRE ICH!!!!

so...jetzt wär alles gesagt...

also Leudelz...schöne Feiertage noch und ein Hohohohohappy Wochenende!

xoxo eure Viv(Gab keinen mit Weihnachtsmann-Mütze...aber Mütze ist Mütze^^)

1 Kommentar 25.12.10 18:35, kommentieren

Werbung


Lucys Point of View: Man könnte meinen ich hätte an Heiligabend besseres zu tun.

Aber die Wahrheit ist: Ich habe es nicht. Die Ente vom Mittagessen (meine Mutter wollte traditionell sein) liegt mir schwer im Magen. Was auch an der Packung Käseflips liegen könnte, die ich intus habe. Dannach kam ein Muffin, zwischendurch ein Kirschbonbon und schließlich ein Salat. (Nur eben ein Salat mit viiiieeeel Souce) Die Geschenke wurden verteilt und somit ist Weihnachten für mich beendet. Ihr fragt euch wieso? Geschenke verteilt? Aber es ist doch erst heute Heiligabend! Meine Freunde haben am letzten Schultag vor den geheiligten Ferien ihre Geschenke entgegengenommen und in meiner Familie ist Weihnachten kein Thema.

Mein herzallerliebster kleiner Bruder wird wahrscheinlich noch morgen mit einem Geschenk beglückt.

 Weihnachten. Bis eigentlich in den letzten zwei Jahren hatte ich mir keine Gedanken um dieses Fest gemacht.

Natürlich hat es seinen religiösen Hintergrund, aber was ist mit den Menschen? Kann man dieses Fest nicht auch ohne die Geschenke feiern? Ohne dieses elende hin und her...? Ich selber bin bekenntnislos, aber trotzdem... kann man dieses Fest nicht als das sehen, was es ist? Eine besinnliche Familienzeit? Wozu dann Geschenke? Wozu Bäume töten? (ich richte mich jetzt auch mal nach Louisa... die neuerdings Vegetarierin und Umweltschützerin ist...) Wozu auf einen Mann mit ner roten Mütze warten?

Die Antwort: Die Menschen brauchen es.

 

Also, nach meinem moralischen Beitrag an diesem bedenklichen Tag: FROHE WEIHNACHTEN ALLERSEITS! HO HO HO!

xoxo +viele Geschenke... 

Lucy

 

1 Kommentar 24.12.10 18:21, kommentieren

Viviens point of view: Sentimentalitäten

Hallo Welt, hier bin ich wieder!!! Tut mir leid, dass ich euch die letzten Tage nicht mit meiner Anwesenheit vergnügen konnte, aber anscheinend hat mir unsre letzte Schneeballschlacht nicht so gut getan und so durfte ich mit 2 Tagen Bettruhe inklusive Arztbesuch und ekligem Hustensaft dafür bezahlen. Zum Glück hatte ich ja meine beiden herzallerliebsten Freundinnen, die mir jeden Tag die Hausaufgaben  und die neuste Cosmopolitan gebracht haben ( Habt ihr sonst keinen Grund gefunden mich zu besuchen???)Tja...und da wären wir auch schon beim Thema:

Louisa.... wie soll ich das nur sagen... Du hältst uns also für die engsten Freundinnen der Welt? Du, gefühlskaltes, ignorantes Einzelgängerchen (Nicht böse sein, SuperSchokoBärchen!!!Bitte!!!Du weißt ja, wie ich es meine)?!Auf jeden Fall....Ich finde das auch! Wir ergänzen uns perfekt!  unser Humorvolles Sensibelchen Lucy, du, die aufgestylte, sehr sehr sehr direkte  Louisa und ich, der stille Streber...Besser gehts doch nicht...und irgendwann sitzen wir ganz sicher verwitwet und stinkreich im Schaukelstuhl und erzählen und Geschichten über unsere besten Jahre! grins...Nein!Quatsch....vielleicht hoffentlich nicht verwitwet...aber glücklich und jung geblieben!

oh...und wegen dem SuperSchokoBärchen (kurz: SSB):    Ich mach das normal nicht...mit diesen Kosenamen und so...Bei Jungs ist das süß, aber für die beste Freundin hört sich das immer ein bisschen komisch an! Ich hab das nur geschrieben, weil es Louisas neuer Name für uns ist! Annsonsten beschränke ich mich mindestens auf Süße....wenn überhaupt!

und....Lucy? Danke nochmal für den Muffin mit den 3 Kerzen...(Ich bin übrigens NICHT 3 geworden!)Ich liebe ihn und würde ihn wirklich am liebsten einfriern! Aber dann stellst du dich ja auf den Kopf!Jedenfalls...ICH TRAU MICH NICHT,IHN ZU ESSEN!!!ER IST SO SCHÖN!!!!Vielleicht ist es auch, weil er ein biiiiiiisschen giftig aussieht!aber nur ein bisschen uuuups...falscher smiley...ein moment...soo...der passt doch...

also leudelz!!ich muss jetzt aufhörn....mein himmlisches Bettchen ruft!

xoxo eure Viv SKB (= SuperKaramellBärchen)

1 Kommentar 17.12.10 21:26, kommentieren

Lucys Point of View: Bitterer Nachgeschmack...

Was das absolut Dümmste auf dieser Welt ist, finde ich, ist das Verabschieden. Man weiß nicht recht was man sagen soll und nach dem  "Tschüss" steckt einem ein Merkwürdiger Klos im Halse fest... Ist es vielleicht der Urinstinkt eines jeden Menschen? Zu glauben man sehe sich nie wieder? Oder ist es die Trauer darüber, dass man sich von lieben Menschen verabschieden muss... sei es auch nur für kurze Zeit?

Ich weiß es nicht. Ich weiß nur. dass es Scheiße ist.

Das war mein philosophischer Text für diesen Tag. Ich hoffe er war aufschlussreich.

Wahrscheinlich hab ich den Mist geschrieben, weil wir Pimpkies heute zwar nicht im Streit auseinander gingen... nur fühlte es sich so an...aber wetten sobald ich morgen ins Klassenzimmer trete wird irgendetwas passieren... und alles wird abfallen... wetten Louisa wird irgendeinen Witz über Vivien machen... wetten Vivien wird irgendeinen Witz über mich machen und wetten ich werde einen Witz über beide machen XD?!

Heute wurden wir von einem Latein Überraschungstest überrascht... und... tja...

Bei Desperate Housewifes ist die eine Schwangere von nem Mörder gefangengehalten worden und die andere von ihrem Exfreund... was für ein toller Tag...

Freitag hat Vivien Geburtstag und Louisa und ich überlegen an einem Geschenk... wir haben sogar schon eines... aber nicht verraten pssst....

so... einen schönen Abend noch... 

eure Lucy

xoxo

 

15.12.10 21:41, kommentieren

Louisas point of view: Der Anfang unserer Freundschaft!

ALLE kennen sie: Vivien, Lucy und Louisa!

Heute werde ich euch erzählen, wie es eigentlich zu unserer Freundschaft kamm...

Alles begann in der 5. Klasse... ich kannte nur 2 andere Mädchen aus der Grundschule und dann war genau eins von 18 anderen Mädchen nett zu mir! Lucy!

Ja... so hat unsere Freundschaft angefangen... ein Jahr lang waren wir die absolut besten Freunde. Wir lachten, gingen shoppen und redete über so ziemlich alles! Bis zu dem düsterm Tag, andem sie mich als Pickelgesicht bezeichnete!  *grrr*

UND das habe ich ihr nicht verziehen! Also fing ich an sie zu ignorieren und suchte mir neue Freunde. Aber ganz ehrlich... ich habe sie immer vermisst!        Aber ich war zu Stolz um mich bei ihr für mein beschissenes Verhalten zu entschuldigen. Ja, dumm von mir!

Ich vermisste es, eine wirklich gute Freundin zu haben und so freundete ich mich mit Kathi und Afra an. Zu der Zeit waren Lucy und Afra so was wie beste Freunde... und so verbrachten wir (notgedrungen!) unsere Pausen zusammen. Natürlcih war unsere Beziehung immer noch angespannt... schließlich habe ich sie fast ein Jahr ignoriert! Es wurde noch schlimmer nach der Sache mit Can... aber das ist ne andere Geschichte!

Und dann blieb Lucy sitzen. Sie kam in die 6f und lernte (dank dem "Bösen" ud dem "Grauen") Viv kennen!

Und wie es das Schicksaal so wollte, blieb auch ich ein Jahr später sitzen und kam mit Lucy und Viv in die 7c! (Anfangs konnte Viv mich nicht ausstehen! Sie dachte, ich sei so eine total zickiges Miststück!! Pff..) 

Jetzt, 1 Jahr später, sind die beiden meine so ziemlich engsten Freunde geworden! Wir sind uns zwar manchmal uneinig und 2 der 3 Pimpkies, die ich jetz nicht beim Namne nennen will, streiten ziemlich häufig in letzter Zeit. Aber im Grunde unseres Herzen haben wir uns doch alle gaaanz doll lieb! Und solange wir DAS nie vergessen, bleiben wir 3 Freunde, bis wir alt und grau in unseren Schaukelstühlen sitzten!

Ich hab euch lieb!!

xoxo eure Louisa

1 Kommentar 12.12.10 14:39, kommentieren

Lucys Point of View: Das weiße Wunder...

Fangen wir mal mit einer banalen Floskel an: SCHNEEFREI JUHU! Es tut mir Leid, dass ich denen, die es Leid sind sowas zu hören wehgetan habe doch, leider Gottes waren es diese Worte, die mir im königlichen Köpfchen spukten, nachdem ich die frohe Kund empfing. Wundert euch nicht über meinen Ausdrucksweise. Ich kann es selbst kaum fassen, dass mir dieser wundervolle freie Tag zustehen soll.

Gerade eben musste ich meinen herzallerliebsten Bruder mit Matheaufgaben versorgen... ich hasse mich selbst dafür...auch wenn ich schadenfroh bin...nicht sehr...nein...gar nicht...

Mein Tag begann mit dem üblichen. Ich wurde unsanft geweckt, ging mit Morgedanken ins Badezimmer... Ich schreibe später weiter. Mein Bruder meint ich würde es ihm zu leicht machen...

Nun, ich bin wieder da... keine Jubelschreie? Hmpf... okay...

Gerade eben war ich am "verpacken" von Viviens und Louisas Geschenken... He he he... aber was es ist sag ich nicht... das können die euch sagen, wenn sies bekommen haben!

Dank dem freien Tag, ist mein Zeitgefühl voll am Arsch... ich denke die ganze Zeit, dass morgen Schule ist... auch wenns eigentlich total gegen meinen Charakter geht, sowas NICHT zu verdrängen... das am nächsten Tag Schule ist wird mir meistens erst klar, wenn ich im Bett liege und mir schmerzhaft vor Augen geführt wird, dass ich am nächsten Tag NICHT ausschlafen kann!

Aber ich KANN morgen ausschlafen! (<--- das musste ich schreiben, damit ich meine Panikattake in Griff bekommen^^)

Heute waren wir Pimpkies bei Louisa und sind Schlitten gefahren! Nur das die Schlittenfahrt zu einer Schneeballschlacht mutierte!

Das war sowas von... erniedrigend! Besonders da einige gewisse Personen auf die Idee kamen mir Schnee ins Gesicht zu drücken, während ich am Boden lag und... meditierte. (Nennen wir es mal meditieren. Es muss ja nicht jeder wissen, dass ich in Embryo Stellung auf dem Schnee kauerte und um Gnade bettelte...)

Wenigstens habe ich Vivien öfter im Gesicht getroffen... Und heute Vormittag, als ich mit meiner Mutter einkaufen war... wurde ich von Louisa belagert... Sie leugnet es zwar... doch ich SCHWÖRE dass sie mich VERFOLGT hat! Ich bin nicht paranoid... *Ich muss kurz weg, ich hab Louisa grad vor meinem Fenster entdeckt, im 3. Stockwerk... war doch nur Schnee... nein Louisa ist in meinem Kleiderschrank!*

So... das wars wieder mit mir... ich mach die Geschenke fertig und leg mich schlafen... 

PS: Wenn Viv und Louisa das lesen, sagt mir eure Meinung zu dem Lied... ich wills meinem kleinen Bruder als Geschenk mit auf die CD brennen...

 

 

 

 

10.12.10 13:09, kommentieren

Viviens point of view: Schneefrei!!!!!

Wir haben schneefrei!! Hätte ich das früher erfahren, wär ich einfach liegen geblieben. So musste ich aufstehn und gleich (wieder mal) schneeschippen! Aber es hat auch gute Seiten: Die Arbeit in Physik fällt aus und unser lieber Lateinlehrer kann keine Tests schreiben. Vorhin hab ich mich beim Schneeschippen mit meinem Nachbar unterhalten. Er geht in die fünfte Klasse auf meine Schule. Er war ganz enttäuscht, weil die Schule ausgefallen ist...er hätte doch nen Test schreiben wollen!!! Unwissender Fünftklässler!

Unsre Fernsehantenne streigt...sie mag schnee anscheinend auch nicht!

Heute Nachmittag muss ich zum Friseur gehn...hoffentlich werde ich nicht eingeschneit! Im moment siehts allerdings sehr danach aus! Danach steht ein Spaziergang durch den Wald auf dem Plan...Tierspuren verfolgen (Nein, ich bin nicht über Nacht zum Indianer mutiert!)

In meinem Adventskalender war heute eine Schneeflocke...sowas nenn ich Adventskalenderorakel!

Also bis dann....eure eingeschneite Viv

 xoxo

10.12.10 10:29, kommentieren